Sandalen Kaufberatung 2017

Sandalen kaufenSandalen – sowohl als Badeschuhe, aber auch als normales Schuhwerk –  gehören zu den ältesten Schuhgrundformen, die es auf der Welt gibt. Bereits im 15. Jahrhundert gab es sogenannte Kreuzriemen-Sandalen, die lediglich mit einer Sohle und einigen Kordeln versehen waren. Im 6. bis 5. Jahrtausend v. Chr. wurden Sandalen dagegen teilweise aus Halfagras gefertigt, wohingegen es heutzutage Sandalen in allen erdenklichen Formen und Farben gibt, mit Absatz und ohne Absatz, aus verschiedenen Materialien und für allerlei Anlässe.   Etabliert haben sich unter anderem auch Sandalen für den Strand, die in der Regel aus einem wasserunempfindlichen Material gefertigt wurden. Ein gutes Beispiel sind die wasserfesten Northland-Sandalen, die es in verschiedenen Farben gibt.

Wasserunempfindliche Sandalen

Details: Wasserunempfindliches aus Synthetik und Gummi-Sohle, Absatzhöhe 2 cm.
Vorteile: Auch für Wassersport geeignet, normale Schuhweite, flacher Absatz, mit Verschluss.
Nachteile: Das Design muss man mögen.


Bewertungen: 4.3 von 5 Sternen (49)
Preis:
Bei Amazon ansehen

Sandalen vs. Sandaletten

Häufig wird angenommen, dass Sandalen ausschließlich der Damenwelt vorbehalten sind, doch dem ist nicht so. Sandaletten sind jene Sandalen, die aufgrund ihres Absatzes speziell für Frauen kreiert wurden. Sandalen im Allgemeinen kann allerdings je nach Design auch jeder Herr tragen.

Sandalen als Badeschuhe für Kinder

Kindersandalen kaufenSandalen eignen sich allerdings nicht nur als Strand- und Badeschuhe für Erwachsene, sondern auch für Kinder. In diesem Fall sind die Riemen, oftmals gleich zwei Stück, mit Klettverschluss versehen, so dass die Kinder sich die Schuhe selbstständig an- und ausziehen können. Auch hier besteht die Oberfläche meistens aus einem synthetischen Material, damit Wasser, Schmutz und Staub den Schuhen nichts anhaben kann.

Eltern sind mit Badeschuhen dieser Art gut bedient, wenn sie beispielsweise Kinderschuhe suchen und dabei sichergehen wollen, dass die Schuhe gut halten, wasserunempfindlich sind und preiswert zu haben sind. Viele Sandalen dieser Art haben zudem ein sehr starkes Profil, so dass sie auch bedenkenlos am Pool oder an anderen rutschigen Orten getragen werden können, um ihren Kindern einen sicheren Halt zu bieten. Im Gegensatz zu Crocs oder auch Flip-Flops haben Sandalen vor allem für Kinder den Vorteil, dass sie nicht aus den Schuhen rutschen, wenn sie rennen und toben. Empfehlenswerte Kinder-Sandalen, die stabil sind, wasserunempfindlich und für die Kleinen angenehm zu tragen, sind die Jack-Wolfskin-Sandalen, die es sowohl für Jungs als auch Mädels gibt.

Robuste Sandalen für Kinder

Details: Material aus Synthetik, Sohle aus Gummi, normale Schuhweite.
Vorteile: Sehr robust, Marken-Hersteller, flacher Absatz, extrem guter Tragekomfort.
Nachteile: keine


Bewertungen: 4.0 von 5 Sternen (32)
Preis:
Bei Amazon ansehen

Arten von Sandalen

Je nach Weltregionen haben sich verschiedene Sandalen etabliert. Insgesamt gibt es sechs verschiedene Arten, die wir Ihnen gerne genauer vorstellen möchten.

Unabhängig der Sandalen-Art ist der Boden dieses Schuhs in den meisten Fällen flach oder maximal mit einem geringen Absatz ausgestattet. Ist der Absatz höher, so sind wir hierbei direkt bei sogenannten Sandaletten oder auch Plateau-Sandalen. Normale Sandalen gibt es in verschiedenen Materialien, beispielsweise aus Holz, Leder oder auch Kork. Sandalen für den Strand wiederum sind meistens aus Kunststoff gefertigt, damit sie eine Wasser- und auch Schmutzunempfindlichkeit aufweisen.

Natürlich reichen am Strand auch ein paar einfache Flip-Flops, doch wer es ein wenig hübscher haben möchte, der greift auf die oftmals besonders schicken Sandalen zurück, die in vielen Farben und vor allem Verzierungen und Mustern verfügbar sind. Im Sommer sieht man am Strand beispielsweise diese Riemen-Sandalen von s.Oliver in verschiedenen Farben. Der Tragekomfort bei den Sandalen für den Strand ist besonders hoch, da die Zehen frei liegen und die Füße dadurch belüftet werden.

Praktische Badeschuhe

Unsere Empfehlungen